Liegendes Dachfenster

Ein Dachfenster ist ein Fenster im Dach eines Gebäudes, welches in die Dachfläche eingebaut ist. Es hat den gleichen Neigungswinkel wie das Dach. Deshalb wird es auch als Dachflächenfenster bezeichnet. Es wird verwendet um Licht in obenliegende Räume eindringen zulassen und dient zur Belüftung. Dachfenster ermöglichen einen bis zu 3-mal größeren Tageslichteinfall (Abhängig von der Ausrichtung) als vertikale Fenster und bringen so mehr natürliche Helligkeit. Für ein Maximum an Licht und Lebensqualität gilt: je größer die Lichtfläche, desto größer der Wohnkomfort.


Es gibt zwei Gruppen von Dachfenstern:

Dach-Schwing-Fenster:
-    zum Öffnen wird es waagerecht um die Mittelachse gekippt
-    komfortables Öffnen durch obenliegende Griffleiste, z. B. bei Möbeln unter dem Fenster


Klapp-Schwing-Fenster
•    Freier Zugang zum geöffneten Fenster
•    Untenliegende Bedienung mit großem Öffnungswinkel von 45° (Klappfunktion)
•    Ungestörter Ausblick - großartiger Panoramablick
•    Leichtes Putzen der Außenscheibe durch zusätzliche Schwingfunktion


Für helle Wohnräume bieten einige Hersteller individuelle Kombinationen, die in Dachwohnräumen ein Maximum an Licht und Lebensqualität schaffen. Mit der Kombination aus Klappfenster entsteht ein balkonähnlicher Dachaustritt. Der obere Teil des Fensters kann bis 45° aufgeklappt werden, der untere Teil wird herausgedrückt und das Geländer klappt heraus.  Dieses Dachfenster macht den Weg nach draußen frei und bietet alle Vorteile, die man an einem Balkon schätzt. Er ist insbesondere dort empfehlenswert, wo die Dachschräge wegen ihrer geringen Höhe nicht genutzt wird.


Flachdach-Fenster mit Kuppel
Flachdach-Fenster bieten eine gute Lösung für zusätzliches Tageslicht von oben, frische Luft und einen freien Blick in den Himmel sowie hervorragende Wärmedämm-Eigenschaften. Sie sind in Räumen mit flachen bzw. flach geneigten Dächern von 0 bis 15 Grad einsetzbar und in verschiedenen Varianten erhältlich:
-     fest verglast,
-     elektrisch zu öffnen
-     Notausstiegsfenster
-     RWA- Rauch- und Wärmeabzugsfenster.


Diese Fenster verfügen über eine Isoscheibe, welche die Regengeräusche vermindert und sind auch als RC 2 (Einbruchschutz) geprüft und mit Durchsturtzsicherung erhältlich.

Ausstiegsfenster
Ausstiegsfenster sind für Dachräume in denen ein Ausstieg für Handwerker oder Schornsteinfeger sowie, wo behördlich vorgeschrieben, ein Notausstieg für einen 2. Fluchtweg- und Rettungsweg gefordert ist. Neben dem Schornsteinfeger-ausstiegsfenster für nicht beheizte und ungedämmte Dachräume gibt es auch Ausstiegs- und Notausstiegsfenster für beheizte und ausgebaute Dachräume. Diese Fenster erfüllen die Wärmedämmwerte der EnEV. Alle Schornsteinfeger-Ausstiege müssen vom Fachausschuss BAU geprüft sein und das BG-Prüfzeichen tragen.

Sonnenschutz für Dachfenster
Rollläden
- bieten bis zu 92 % Hitzereduktion
- Optimale Verdunkelung mit zusätzlichem Sicht-, Lärm- und Einbruchschutz 
- Erhöhte Wärmedämmung für optimierte Energiebilanz
Als automatische Rollläden Bedienung per Knopfdruck oder Zeitprogrammierung möglich   Jederzeit nachrüstbar

Verdunkelungsrollos
•    Dunkelheit auch bei grellem Sonnenlicht
•    Leichtgängig und stufenlos positionierbar
•    verschiedene Farben
•    Zusätzliche Wärmedämmung für optimierte Energiebilanz​
•    Leichter Einbau
•    Produkte für Dachfenster

Weitere Produkte:
•    Hitzeschutz-Markisen
•    Raffrollos
•    Sichtschutzrollos
•    Plissees (Faltstores)
•    Jalousien
•    Wabenplissees
•    Insektenschutzrollos